SucheSuche

Sie befinden sich hier:

    Suche

    Kostenlose DRK-Hotline.
    Wir beraten Sie gerne.

    08000 365 000

    Infos für Sie kostenfrei
    rund um die Uhr

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit ihre Ergebnisse zu filtern.

    Ergebnisliste

    Suchergebnisse 1 bis 10 von 11

    • Hausnotruf

      ...Das DRK bietet Ihnen mit dem Hausnotruf Sicherheit und Geborgenheit in Ihren eigenen vier Wänden - rund um die Uhr. Mit ihm sind Sie zuhause nie allein.
      Weiterlesen

    • Vergiftungen

      ... worden sind. Zusätzlich ist der Eigenschutz zu beachten (Gase, Kontaktgifte u. ä.) Eigene Sicherheit beachtenSchutzhandschuhe anziehenDen Betroffenen ansprechen, beruhigenFragen Sie bei Kindern...
      Weiterlesen

    • Wasserwacht

      Die Wasserwacht des DRK

      ... 35 Rettungstaucher, 60 Rettungsschwimmausbilder, 225 Wasserretter, und ein Luftretter. Für die Sicherheit an unseren Flüssen sorgen zusätzlich fünf Schnelleinsatzgruppen. Außerdem betreibt die Wasserwacht...
      Weiterlesen

    • Stromschlag

      ... Umständen kommt es zur Bewusstlosigkeit und Herz-Kreislauf-Stillstand Maßnahmen Notruf 112Eigene Sicherheit beachten. Sie dürfen keinesfalls in den Stromkreis gelangenStromkreis unterbrechen: Gerät oder...
      Weiterlesen

    • Verbrennungen

      ... aufsuchenErkennen Rötung der betroffenen Hautareale, BlasenbildungStarke SchmerzenMaßnahmen Eigene Sicherheit beachtenDen Betroffenen ansprechen, beruhigenDie verbrühte Kleidung rasch, aber vorsichtig...
      Weiterlesen

    • Impressum

      ... (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Diese Technik bietet höchste Sicherheit und wird daher beispielsweise auch von Banken zum Datenschutz beim Online-Banking eingesetzt. An...
      Weiterlesen

    • Verkehrsunfall

      ... der Eigenschutz und das Absichern der Unfallstelle erste Pflicht: Eigenes Fahrzeug in 10-20 m Sicherheitsabstand abstellenwenn vorhanden: Warnweste anziehenWarnblinkanlage einschaltenWarndreieck im...
      Weiterlesen

    • Wie sind Kinder zu behandeln?

      ... (Art. 50 II GA IV). Evakuierungen sind nur in Ausnahmefällen, d. h. nur aus Gesundheits- oder Sicherheitsgründen zulässig. (Art. 78 I ZP I) Zu einer Evakuierung auf Zeit muss die Vormundschaft der Kinder...
      Weiterlesen

    Suchergebnisse 1 bis 10 von 11